Persönliche Gedanken eines Mediziners & Theologen

Dr. Peter Prock // 1. Februar 2021

Die Situation, in der wir uns seit Beginn des Ausrufs der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Folgen befinden, lässt niemanden kalt. So treiben auch mich als Mediziner und Theologen viele Fragen um, die ich anfänglich einmal für mich selber ordnen wollte.

Die Impfung und die Kirchen

Jens Binfet // 23. Januar 2021

In der Schweiz ist eine Debatte in den Freikirchen entbrannt, ob sich Kirchen zu einer Impfung klar positionieren sollen. Wir dokumentieren hier die Debatte, damit unsere Leser sich selbst ein Bild machen können. Wir befürworten […]

Ewigkeit und Gesundheit

Prof. Dr. Sven Grosse // 19. Dezember 2020

Überlegungen ausgehend von Ps 90,12:Lehre uns bedenken, daß wir sterben müssen, auf daß wir klug werden.Warum ist es richtig zu bedenken, daß wir sterben müssen? Erstens, kann man sagen: weil das die Realität ist. Es […]

Singen im Gottesdienst

Pfr. Dr. Jürg H. Buchegger // 17. Dezember 2020

Ein Kommentar aus dem schweizer Kontext von Pfr. Dr. Buchegger: Jubelt, ihr Gerechten, dem HERRN, den Aufrichtigen ist der Lobgesang Freude. Singt dem HERRN ein neues Lied. (Psalm 33) 1. Ein kurzer Blick in die […]

Mit aufgedecktem Angesicht

Prof. Dr. Sven Grosse // 12. Dezember 2020

„Nun aber schauen wir alle mit aufgedecktem Angesicht die Herrlichkeit des Herrn“ 1 Kor 3,18 Erst der Mensch, dessen Angesicht ganz aufgedeckt ist, ist ganz Mensch. Das wird greifbar an dem höchsten Punkt des Mensch-Seins: […]

Blinde Flecke unter der Lupe

Eduard Franz // 29. Juli 2020

Ausnahmesituation seit 5 Monaten. Zeit, ein Resümee zu ziehen, bevor aus der Ausnahme Gewohnheit wird und aus der Gewohnheit Gedankenlosigkeit.

Mehr Denken, weniger Machen

Jens Binfet // 20. Juli 2020

Wie uns eine Vollbremsung unseres Lebens zeigt, dass wir öfter mal bremsen sollten, bevor wir voll durchstarten